jetzt anfragen
Raus aus dem Öl

Raus aus dem Öl


Bis vor einigen Jahren zählten ölbetriebene Heizungen zur Normalität in unseren Häusern. Aber wir müssen umdenken, denn unser Planet leidet massiv unter der Nutzung von Erdöl und den dabei entstehenden Schadstoffen.

Die Auswirkungen auf die Umwelt sind leider nicht die einzigen Nachteile der Nutzung von fossilen Brennstoffen wie Erdöl oder Erdgas, was uns spätestens seit Beginn des Russland-Ukraine-Konflikts bewusst sein sollte. Der Bedarf an fossilen Energieträgern schürt Krisen und es ist höchste Zeit, Abstand davon zu halten – das war auch der Firma EFH Ritzer bewusst.

Nach einer Analyse des Bestandsgebäudes durch unseren Techniker Mario Hofer hat sich der Kunde für eine moderne und nachhaltige Wärmepumpenanlage entschieden. Anstatt von 3000 l Öl wurde es eine Tiefenbohrung mit 280 lfm und eine Solarwärmepumpe.

Bei Sanierungen kümmern wir uns wie immer um eine ganzheitliche Lösung. So wurden nach der fachmännischen Analyse und Planung die Genehmigungsunterlagen für die Erdsonden bei der Wasserrechtsbehörde eingereicht.

Grabungsarbeiten wurden organisiert und abgestimmt, Erdsonden errichtet und die Leitungen dieser Sonden in den Technikraum geführt. Die alte Ölanlage wurde von unserem Profiteam demontiert und fachgerecht entsorgt. So stand der Installation der neuen Heizungsanlage nichts mehr im Weg.

Ein großes Dankeschön an EFH Ritzer für euer Vertrauen und natürlich auch an unser Montageteam Michael Vigl mit Aron, Simon und Michael.

Willst auch du auf eine nachhaltige und zukunftsorientierte Heizungsform umsteigen? Wir beraten dich gern über deine Möglichkeiten.

Dein „Meco“-Team

zurück zu News & Stories